Benefizkonzert: Preisgekrönter Helmholtz-Kammerchor singt zugunsten der Steinmeyer-Orgel in Brasilien

Von Vittoria bis Verdi – Vokalmusik aus 6 Jahrhunderten

Samstag, 19. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Kleine Kirche Karlsruhe
Der Kammerchor des Helmholtz-Gymnasiums Karlsruhe unter der Leitung von Dr. Stephan Aufenanger gestaltet zusammen mit Yannik Hofmann (Bassbariton) und Leon Tscholl (Klavier) ein vielfältiges Programm mit Werken aus sechs Jahrhunderten – von der Kirchenmusik über die Oper zum Lied, von Vittoria über Mozart und Brahms zu Neuer Musik. Von deutschen, italienischen und schwedischen Kompositionen bis hin zu Musik aus dem fernen Afrika. Zu hören gibt es Klassiker aus der „Zauberflöte“ und der „Dichterliebe“, aber auch unbekannte Kleinode wie die Arie des Wassermann aus Dvoraks „Rusalka“.

 Quelle: Helmholtz-Kammerchor

Quelle: Helmholtz-Kammerchor

Der Kammerchor des Helmholtz-Gymnasiums erhielt im vergangenen Jahr beim Deutschen Chorwettbewerb das Prädikat „hervorragend“. Mit Yannik Hofmann und Leon Tscholl als Solisten sind zwei ehemalige Helmholtzschüler und mittlerweile Musikstudenten konzertierend zu erleben.

Eintritt frei, Spenden zugunsten der Steinmeyer-Orgel in Campos/Brasilien willkommen

2017 wurde die alte Steinmeyer-Orgel der Kleinen Kirche in der Karlsruher Kaiserstraße in einer bemerkenswerten ehrenamtlichen Aktion abgebaut, verladen und mit dem Schiff nach Rio de Janeiro transportiert. Die Gemeinde „Paroquia de Nossa Senhora do Rosario de Fatima“ in Campos/Rio de Janeiro erhielt sie als Geschenk der Ev. Alt- & Mittelstadtgemeinde Karlsruhe und baute sie in den vergangenen Monaten wieder auf. Orgelbauer Markus Roth, der schon beim Abbau behilflich war, führte klangliche Verbesserungen durch und passte das Instrument an die räumlichen Gegebenheiten vor Ort an. Nun wird die Orgel am 26. und 27. Oktober 2019 mit einem großen Fest eingeweiht. Kirchenmusikdirektor Christian-Markus Raiser wird das festliche Einweihungskonzert spielen. Eine kleine Karlsruher Delegation reist mit ihm nach Campos, um den Abschluss dieses großen Benefiz-Projektes gemeinsam zu feiern. Die brasilianische Gemeinde ist begeistert – Presse, Funk und Fernsehen berichten über das Projekt.

Für den Aufbau der Orgel vor Ort werden finanzielle Mittel benötigt, welche die Gemeinde dort nicht hat. Daher hat es sich die Ev. Alt- Mittelstadtgemeinde Karlsruhe nach der Einweihung der neuen Lenter-Orgel nun zur Aufgabe gemacht, auch in Brasilien den Orgelaufbau zu unterstützen und veranstaltet daher einige Benefizkonzerte in der Kleinen Kirche Karlsruhe.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s