Ein offener Ort – für alle Menschen

Kirche offen zum GebetDer Wiederaufbau der Kleinen Kirche nach dem 2. Weltkrieg wurde durch ein großes finanzielles Engagement der Karlsruher Bürgerinnen und Bürger ermöglicht.
Im Inneren der an Werktagen für Besucher geöffneten Kleinen Kirche finden die Menschen heute Ruhe, Rückzug und innere Einkehr.
Sie ist ein besonderer Ort sowohl geistlicher als auch kultureller Veranstaltungen:

  • wöchentlicher Sonntagabend-Gottesdienst
    • Trauungen und Taufen
  • Familiengottesdienste der „Kinderstadtkirche“
  • Gottesdienste zu sozialen und politischen Themenschön dass du da bist
  • Mittagskonzerte von Studierenden der Hochschule für Musik Karlsruhe
  • Konzerte unterschiedlichster Formen
  • Veranstaltungen Musik – Wort – Kunst
  • Gottesdienste durch Amnesty International, Arbeitskreis Leben
  • Außerdem sind wir Gastgeber für die syrisch-orthodoxe Gemeinde, die Siebenbürgen Sachsen sowie die Evangelische Studierendengemeinde (ESG).
Advertisements