Wir unterstützen das Projekt

Jäger

Wolfram Jäger
Erster Bürgermeister der Stadt Karlsruhe

„Die Kleine Kirche ist ein Ort der Stille, des Gebets, der Gemeinschaft und der Musik im Herzen Karlsruhes. In ihr fi nden tagtäglich viele Menschen unterschiedlichster Herkunft eine Heimat. Um ihrer historischen und aktuellen Bedeutung in der Stadt gerecht werden zu können, sollte auch in der Kleinen Kirche die „Königin der Instrumente“ bei Gottesdienst und Konzert den richtigen Ton angeben können. Dafür setze ich mich ein.“

Kuratorium Seiler

Professor Dr.Gerhard Seiler
Oberbürgermeister i.R., Ehrenbürger der Stadt Karlsruhe

„Die Kleine Kirche ist ein Kleinod in Karlsruhe. Dieses Kleinod wird zur „Klingenden Kirche“. Die Beziehung meiner Familie zur Kleinen Kirche sind Gottesdienste, Vorträge, Veranstaltungen und ganz persönlich  meine eigene Hochzeit,  die Taufe unserer Kinder und deren Hochzeit, unsere Goldene Hochzeit und eine  eigene Predigt.“

Kuratorium Engelhardt

Professor Dr. Klaus Engelhardt
Landesbischof i.R.

„Beim Orgelspiel imponiert mir besonders das Improvisieren. Musikalität und die Fertigkeit mit Händen und Füßen braucht es – und die dafür geeignete Orgel mit Pfeifen und Registern. In der Kleinen Kirche, mitten im städtischen Getriebe, soll sie bei Gottesdiensten und in Konzerten ihren Platz haben.“

Kuratorium speidel

Sontraud Speidel
Pianistin und Professorin für Klavier an der Hochschule für Musik Karlsruhe

„Auch und besonders eine junge Stadt wie unser Karlsruhe braucht Orte für ihr geschichtliches Bewusstsein. An zentraler Stelle gelegen, wird die Kleine Kirche geschätzt wegen ihrer persönlich ansprechenden Atmosphäre, wird sie außer bei Gottesdiensten auch bei musikalischen Veranstaltungen frequentiert. Der ehrgeizige Plan, die vorhandene Orgel aus der Nachkriegszeit in diesem wichtigen historischen Raum durch ein passenderes Instrument zu ersetzen, welches klassizistischen Vorbildern entspricht, soll u.a. durch den Erlös bei Benefi zkonzerten unterstützt werden. Mögen sich viele Menschen angesprochen fühlen, die Konzerte zu besuchen und das Projekt zu unterstützen.“

Kuratorium Rihm

Professor Dr. h.c. Wolfgang Rihm
Komponist

„Das architektonische Juwel „Kleine Kirche“ – mitten in der Stadt gelegen – schenkt einen hellen Andachts- und Denkraum. Dem sollte eine akustisch-musikalische Dimension entsprechen: Ein sorgsam ausgeführtes OrgelInstrument, das die intimmystische und zugleich aufgeklärt-diskursive Gestimmtheit des Raumes zu beantworten in der Lage ist.“

Kuratorium Ohnmacht

Heinz Ohnmacht
Vorstandsvorsitzender BGV / Badische Versicherungen

„Die Kleine Kirche ist etwas ganz Besonderes in unserer Stadt – gleichermaßen ein Ort des Wortes, der Stille wie auch der Musik. Sie verdient eine wohlklingende Orgel, und dafür setze ich mich ein!“

Kuratorium huber

Michael Huber
Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen

„In der Kleinen Kirche verdichten sich Vergangenheit und Gegenwart, stilles Gebet und lebendiges Miteinander, das Wort und die Musik zu einem unvergleichlichen Ort der Besinnung und des Innehaltens mitten im Herzen unserer Stadt.

kuratorium höll
Professor Hartmut Höll
Professor für Liedgestaltung, Rektor der Hochschule für Musik Karlsruhe

„Freitag, 12.15 Uhr – das ist mittlerweile ein feststehender Termin für die Konzerte in der Kleinen Kirche, an dem Studierende unserer Hochschule mitten im Herzen der Stadt musizieren können. Wir alle sind glücklich darüber, dass dieses Kleinod nun, renoviert und ausgebaut, in neuem Glanz erstrahlen wird. Mögen die Bürger und Gäste nun noch mehr Freude an unseren Konzerten haben.“

Advertisements